Archiv der Kategorie: Wahlen

Banken werden zur Kasse gebeten – Millionäre sollen zahlen.

Offenbar hat die Europawahl doch ihre Spuren hinterlassen. Diese Woche überraschte man das gemeine Volk mit der Ankündigung, dass die Besitzer nachrangiger Anleihen zur Kasse gebeten werden sollen. Der Aufschrei bei den Banken (allen voran die Raiffeisen) war groß. Von Vertrauensverlust war die Rede, von Abstufung des Ratings und dass diese Lösung langfristig teurer wäre. Also dieselben Argumente die man schon vor einer möglichen Insolvenz weitläufig verbreitete. Banken werden zur Kasse gebeten – Millionäre sollen zahlen. weiterlesen

EU-Wahl: Das ÖVP/SPÖ Desaster

Eigentlich müssten die beiden Großparteien ÖVP und SPÖ Hans Peter Martin auf Knien danken, dass er nicht wieder angetreten ist. Die 17% die er bei der letzten Wahl geholt hat waren bei dieser Wahl frei verfügbar und haben sich auf die Parteien verteilt. Die FPÖ konnte stolze 7% zulegen, die Grünen konnten trotz Eva Glawischnig im Hintergrund 4,59% zulegen und die Neos schafften aus dem Stand 8,14%. Die ÖVP, welche sich als Wahlsieger feiern ließ, verlor hingegen 3% und schaffte gerade 26,98%. Ein echtes Desaster. Ohne den Aussetzer von Hans Peter Martin hätte die ÖVP wahrscheinlich 7-8% verloren. Die SPÖ hat es immerhin geschafft ihr historisch schlechtestes Ergebnis um 0,35% leicht zu verbessern. Ohne Eugen Freund und die Schützenhilfe von Hans Peter Martin wäre man wahrscheinlich auch hier unter die 20% Hürde gefallen. EU-Wahl: Das ÖVP/SPÖ Desaster weiterlesen