Schwedenbombe vs Dickmann Teil 2

Die Schwedenbombe hat in Österreich einen Bekanntheitsgrad von 94% . Nach der Übernahme durch die Heidi Chocolat AG (Stammsitz früher in Rumänien, jetzt in der Schweiz) hat man das mögliche Produktionsniveau auf 100 Millionen Schwedenbomben pro Jahr gesteigert. 2014 hat der durchschnittliche Österreicher eine Packung Schwedenbomben (= 6 Stück) pro Jahr konsumiert. Deutschland wiederum ist das Land der Dickmänner. Wen wundert es also, dass es viele Nachahmer gibt, die von der Beliebtheit der beiden Marken profitieren wollen. Vor allem bei den Diskontern gibt es einige „no name“ Produkte.

In einer „wissenschaftlichen“ Untersuchung habe ich mich mit dem Thema auseinandergesetzt. Zur Freude meiner Kinder und meiner Frau habe ich einen Berg Schwedenbomben und eine Kopie aus einem Diskonter gekauft. Und weil wir gerade schon mal beim Einkaufen waren, haben wirs uns auch gleich noch mit allerlei Dickmanns eingedeckt.

Die Dickmanns

In Österreich war es eine echte Herausforderung eine Schachtel Dickmanns zu finden.  Weder Billa noch Spar hatten die deutsche Abwandlung der Schwedenbombe im Programm. Erst bei Merkur wurden wir fündig. Dort waren zwei Sorten im Angebot. Die Super Dickmanns sind für 2,59 Euro zu haben, die Schoko Strolche kosten ebenfalls 2,59 Euro. Auffallend war, dass die Schoko Strolche eine große Ähnlichkeit mit den Mini Schokoküssen von Hofer hatten. Während man bei Hofer 1,79 Euro für 32 Mini Schokoküsse bezahlt, bekommt man bei Mercur um 2,59 Euro 24 Schoko Strolche von Dickmann. Bei einer ersten Blindverkostung konnten wir keine Unterschiede feststellen. Auch von der Größe, Form, Aussehen waren die kleinen Strolche von dem Hofer Produkt nicht zu unterscheiden (siehe Bilder). Eine kurze Recherche im Internet ergab, dass die Mini Schokoküsse von einer Tochter der Firma Storck hergestellt werden. In dem deutschen Magazin „Fokus“ wurde man bereits 2013 auf diesen Umstand hingewiesen. Die Preisdifferenz ist erheblich. Während man für einen „Hofer Dickmann“ 0,056 Euro bezahlt, muss man für einen Schoko Strolch mit 0,108 Euro fast das Doppelte bezahlen. Kein Wunder also, dass die originalen Dickmanns in den heimischen Regalen eher selten anzutreffen sind.

 

Eine Packung Super Dickmanns besteht aus 9 Stück Super Dickmanns und hat ein Gewicht von 250 Gramm. Das ergibt einen Kilopreis von 10,36 Euro. Die Schoko Strolche wiegen 200 Gramm. Dafür bekommt man 24 kleine Schokoküsse. Das ergibt einen Kilopreis von 12,95 Euro. Die Hoferpackung von Choceur hingegen kostet nur 6,79 Euro pro Kg.

Die Schoko Strolche haben aufgrund ihrer geringen Masse und großen Oberfläche einen Schokoladeanteil von 42%. Bei den Super Dickmanns liegt der Schokoladeanteil nur bei 24%.


Die Schwedenbombe und die Hofer Schaumbomben

Die Kopie der Schwedenbombe wird in einer 8er Packung für 1,49 Euro verkauft. Für 8 Schaumbomben, mit einem Gesamtgewicht von 150g pro Packung, bezahlt man einen Kilopreis von 9,93 Euro. Eine 6er Packung Schwedenbomben kostet 1,79 Euro. Der Kilopreis liegt bei 16,73 Euro.

 Der Nachbau mit Kokos wiegt 174 Gramm, ohne Kokos 158 Gramm. Eine Schaumbombe wiegt 19,75 Gramm, mit Kokos 21,75 Gramm. Der Gewichtsunterschied von 2 Gramm ist durchaus bemerkenswert.

8 Schwedenbomben ohne Kokos haben ein Gewicht von 145 Gramm. Eine Schwedenbombe wiegt somit 18,125 Gramm. Mit Kokosbestreuung wiegen 8 Schwedenbomben 150 Gramm. Damit ist die Kokos Schwedenbombe mit 18,75 Gramm um 0,625 Gramm schwerer, als die Schwedenbombe ohne Kokos.

Sowohl die Schaumbombe, als auch die Schwedenbombe haben einen Durchmesser von 4 cm. Die Füllung wird auf die Waffel aufgebracht. Die Schaumbombe ist mit 5,2-5,5 cm deutlich größer als die Schwedenbombe, welche 4,6-4,7 mm hoch ist.

Dies fordert seinen Tribut, da der Eischnee auf die Waffel gespritzt wird. Umso höher der Schokokuss, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieser in sich zusammenfällt. Während alle gekauften Schwedenbomben eine perfekte Form hatten waren bei den Schaumbomben ein paar schiefe Exemplare zu bewundern. Links ist die Schaumbombe, rechts die Schwedenbombe.

Inhalt und Geschmack

Die große Frage ist, welche der Schokoküsse am Besten schmeckt? Ein Blindtest mit meiner Familie ergab, dass das Original – die Schwedenbombe – am Besten schmeckt. Dies liegt zum Großteil an der Füllung, aber auch an der helleren Milchschokolade, die bei der Schwedenbombe eingesetzt wird. An zweiter Stelle folgt die Schaumbombe von Hofer und an dritter Stelle der Superdickmann, dessen Konsitenz uns nicht überzeugt hat. Selbst meine deutsche Nachbarin, die mit Dickmanns aufgewachsen ist, musste eingestehen, dass ihr die österreichische Schwedenbombe am besten schmeckt.

Ein Blick auf die Liste der Zutaten zeigt, dass unterschiedliche Zutaten verwendet werden:

Zutaten
Schwedenbombe Schaumbombe Dickmann
Zucker Zucker Zucker
Glucosesirup Glucosesirup Glukose-Fruktose Sirup
Wasser* Wasser Wasser*
Hühnereieiweiß Hühnereieiweiß Hühnerei-Trockeneiweis
Kokosraspeln Kokosraspeln
Pflanzenfett Pflanzenfett
Weizenmehl Weizenmehl
Sojamehl -
Magerkakao Magerkakao
Salz* Salz Salz
- Feuchthaltemittel
- Sorbitsirup Sorbitsirup
Karamellzuckersirup -
Geliermittel: Agar Agar Geliermittel: Agar Agar
Hühnereigelbpulver Hühnereigelbpulver
Magermilchpulver Vollmilchpulver
Emulgator: Sojalecithin Emulgator: Sojalecithin
Vanille Aroma Vanille Aroma Natürliches Aroma

Leider war auf der Verpackung der Dickmanns die Inhaltsstoffe des Eischaums nicht nachvollziehbar. Der Schokoladeüberzug und die Waffel wurden exakt angegeben, die Füllmasse nicht.

Ergebnis:
Die Schwedenbomben sind teurer als die Dickmanns und die Schaumbomben, aber meiner Meinung nach geschmacklich um einiges besser. Meine Kinder konnten die Schwedenbomben blind an ihrem Geschmack erkennen. Die Schaumbomben von Hofer bieten ebenfalls ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Am billigsten sind die Mini Dickmann Kopien von Hofer. Wir bleiben lieber beim Original, da es aus unserer Sicht qualitativ und geschmacklich am Besten ist.

2 Gedanken zu „Schwedenbombe vs Dickmann Teil 2“

  1. Ik zoek in veel winkels in Enschede /Holland
    dickmann,s schoko strolsche maar zijn nergens te koop ,ik wou ze voor de verjaardag van mijn kleindochter .kunt u mij helpen
    Dank u

  2. schwedenbomben waren IMMER schon die besten . . . . .
    alles ander „nachbauten“ . . . .
    und es entscheidet der geschmack, lieber nur zwei die woche als eine packung mit schlechterem geschmack . . .
    nur, wann kommen die schwwedenbomben nach deutschland ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.